Erasmus Programm

Das Erasmus Programm von ao. Univ-Prof. Schweighofer besteht seit 1995 und umfasst derzeit 10 Partneruniversitäten; bevorzugt mit Universitäten, die ein Institut/Zentrum im Fach Rechtsinformatik vorweisen können (siehe Liste Studienplätze).

Besonderheiten des Programms

Die Absolvierung von Lehrveranstaltungen im Fach Rechtsinformatik/Computer & Recht ist nicht Voraussetzung; StudentInnen mit diesem Spezialisierungswunsch werden aber bevorzugt aufgenommen. Sofern Sie bereit sind, in Ihr Learning Agreement Lehrveranstaltungen zum Thema "Computer und Recht" aufzunehmen, wird Ihre Bewerbung bevorzugt behandelt. Anders ausgedrückt:

All jene Studierende, die Rechtsinformatik-Lehrveranstaltungen besuchen wollen, werden zunächst berücksichtigt. Bleiben dann noch Plätze frei, werden auch jene Bewerbungen bearbeitet, die keine "Computer und Recht" Lehrveranstaltungen beinhalten. Was sonstige Anforderungen und Abläufe betrifft, verweisen wir auf die Website „Erasmus am Juridicum Wien“ unter www.univie.ac.at/erasmlaw

Weiterführende Informationen finden Sie auf den im Seitenmenü.