Lehre

 

Die Arbeitsgruppe Rechtsinformatik bietet deutsch- sowie englischsprachige Einführungslehrveranstaltungen zur Rechtsinformatik an. Diese bilden einen integralen Bestandteil einer Schwerpunktausbildung im Bereich "Computer und Recht", die Studierende der Rechtswissenschaften erwerben können.

Im Seminar aus Rechtsinformatik soll das Referieren und Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten erlernt und perfektioniert werden. Sehr gute Studenten werden eingeladen, Vorträge beim jährlichen IRIS - Internationales Rechtsinformatik Symposion zu halten bzw. motiviert, Tagungsbeiträge bei internationalen Konferenzen einzureichen.

Bei interessanten Themen und ausreichendem Interesse werden ad hoc-Seminare angeboten.

Aktuelle Lehrveranstaltungen

030096 KU Rechtsinformatik - (Legal Tech, Rechtsinformationssysteme, Automatisierung des Rechts, IT-Recht); 3,0 ECTS, 2 SWS, anrechenbar als „Juristische Recherche“ (2 ECTS)

  • Montag 15.10. 10:00 - 13:00  Hörsaal U12 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1 (Vorbesprechung)
  • Freitag 09.11. 09:00 - 18:00 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Samstag 10.11. 09:00 - 16:00 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1


     

030423 SE Seminar aus Rechtsinformatik - (auch aus Völker- und Europarecht) für DiplomandInnen und DissertantInnen, 4,0 ECTS, 2 SWS

  • Montag 15.10. 17:00 - 18:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG (Vorbesprechung)
  • Samstag 01.12. 09:00 - 18:00 Seminarraum SEM33 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 3.OG


Diplomprüfung Völkerrecht: Oktober 2018